Freitag, 29. Juni 2012

Belegungsrecht Bezirkssportanlage

(29.06.2012) Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - weit voraus. Und der Schatten der Bezirkssportanlage im Frankfurter Bogen ist gewaltig, denn er wir schon seit fast 20 Jahre geworfen
Deshalb haben sich die Vorsitzenden des TV Preungesheim, der TSG Frankfurter Berg und des TSV Berkersheim entschlossen, dem Sportamt, dem für Sport zuständigen Dezernenten im Magistrat Markus Frank und den sportpolitischen Sprechern der Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung einen Brief zu schreiben und darum zu bitten, bei der Vergabe der Hallen und der Außenplätze - dermaleinst, wenn die Anlage denn fertiggestellt sein wird - bevorzugt berücksichtig zu werden. Natürlich hat hier niemand exklusive Rechte, aber wir glauben, dass wir ältere und besser begründete Rechte haben.
Die Presse hat das Thema übrigens gut aufgenommen: Sowohl die Frankfurter Rundschau als auch die Neue Presse haben einen Bericht gebracht. Der Bericht der Neuen Presse ist sogar online verfügbar und zwar hier.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Powered by Blogger